Ihre aktuelle Navigation:
Home > Radiologie > Sonographie

Sonographie

Die Sonografie, auch Echografie oder Ultraschalldiagnostik genannt, ist ein bildgebendes Verfahren, das auf der Anwendung von hochfrequenten mechanischen Schwingungen beruht. Diese völlig unschädlichen Ultraschallwellen werden von unterschiedlichem Gewebe unterschiedlich stark gestreut beziehungsweise reflektiert. Das "Echo" wird registriert und in ein Bild, das Sonogramm, umgesetzt.

Die Sonografie ist geeignet zur Erstbeurteilung, beispielsweise krebsverdächtiger Herde, und für Verlaufskontrollen bestimmter Erkrankungen. 

Durch die Anwendung der Dopplerverfahren kann die Aussagekraft der Sonografie erheblich gesteigert werden. Sie beruhen auf dem physikalischen Dopplereffekt: Bewegen sich Sender und Empfänger einer Schallwelle aufeinander zu oder voneinander weg, kommt es zu einer Frequenzverschiebung. In Doppleraufnahmen werden so Bewegungen sichtbar. So können Blutfluss-Geschwindigkeiten bestimmt sowie Herz(klappen)fehler, Verengungen oder Verschlüsse entdeckt werden.

MVZ Diagnostikzentrum
Radiologie Marburg
Bahnhofstraße 30
D-35037 Marburg

06421-6800-0

Öffnungszeiten:
Mo | Di | Do - 8:00 - 18:00 Uhr
Mi | Fr - 8:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung


09 February 2017

MVZ Diagnostikzentrum Radiologie Marburg erweitert sein Team.

01 February 2017

MVZ Diagnostikzentrum Radiologie Marburg wieder online.